my life in words and pictures

by chocolate

user profile | dashboard | chocolate maps

this is me, trying to put down my thoughts about everything and anything in the most sincere way possible, trying to find order in the chaos that is my life, trying to throw some mediocre-to-good pictures in along the way and trying to do it all in such a charming way that maybe someone actually finds pleasure in reading it all.




Recent visitors

Friends

More...

rss rss feed

fierce

(viewed 551 times)
my favorite p a r f u m

smells fierce, it really does.

it's from
abercrombie and fitch
which apperently they don't have here in europe ... which sucks.

maybe in england, i dunno ...
19th Apr 2007, 20:36   comments (2)

this boy is eighteen

(viewed 791 times)
ok, as of right ... NOW i will be eighteen for only one more hour and 36 minutes.

so what does one do in the last hour and 36 minutes of being eighteen?

a friend just suggested that i should go run around my house once naked.

and you know, just for being able to say that THAT'S what i did in my last hour and 36 minutes of being eighteen, i'm going to do it.

so bye bye and by the next picture i'll not only be nineteen, but i'll have run around my house naked!
17th Apr 2007, 21:28   comments (10)

bright eyes

yellow grass
green flowers
a running black dog
a shining sun
and wind in my hair

this was fun, i really love my dog. wonder what he smelt when he dug that hole and stuck his nose into the ground.

tja jetzt die ferien mal wieder zuende. und heute hatte ich also meinen letzten ersten schultag nach den ferien. jetzt noch n paar wochen schule und dann abi und dann ... gehts los, oder? kanns kaum erwarten. eigentlich hatte ich ja ganz unterschiedliche gefuehle ueber die tatsache dass ich bald fertig mit der schule bin ... weils mir ja eigentlich ganz gut gefaellt hier in lindau. ok, noch n jahr und dann will ich wirklich weg, aber ne weile koennt ich schon noch bleiben. die meisten meiner besten freunde sind noch da, und naja ... 100% bin ich mir auch noch nich sicher was ich mit meiner zukunft machen will. aber inzwischen freu ich mich eigentlich auf alles. keine ahnung wieso, vielleicht weil ich am tag meines letzten schriftlichen abiturs mit 3 huebschen maedchen an den strand fahr oder weil ich ne woche nach meiner letzten pruefung ueberhaupt, der muendlichen, zum southside geh wo ich ne gute haelfte meiner lieblingsbands sehen werde und sicherlich das wochenende meines lebens geniessen werde. oder weil dann alles zuende is, keine schulaufgaben mehr, keine hausaufgaben, keine nachmittage mehr am schreibtisch ... sondern ausschlafen und schwimmen gehn und und und ... oder einfach weil ich in den sommerferien nach italien will und vielleicht an die cote d'azur und einfach ueberall hin mit allen meinen freunden.
naja und schicherlich auch weil ich im oktober
entweder

nach muenchen studieren geh und das bestimmt der anfang einer geilen zeit wird

oder

9 monate hierbleib und zivildienst in einer unglaublichen stelle machen werd, die besser nich sein koennte (600 euro im monat und jeden tag ausfluege in um und um den bodensee herum mit einer handvoll behinderten menschen)so gesehn koennts mir echt nich besser gehn.

2007 wird, was auch immer passiert, ein geniales jahr pour moi.

dazu kommt, dass ich zur zeit sooo gute freunde hab, es gibt einfach zeiten in denen man sich mit seinen besten frunden noch besser versteht als sonst. ich war samstag morgen am ufer unseres sees mit jasmin fruehstuecken, was echt wunderschoen war (es kommen noch bilder rein), abends war ich mit riedi und katinka im kino und auf der halde, sterne anschaun, feuerwerke in oesterreich bewundern und ueber die schoenheit des lebens reden ... die sonne scheint auch noch, es ist keine wolke am himmel, und ich fuehl mich alles andere als single und armseelig ... hihi.

life is beautiful, it really is, don't ever say it isn't because it is, and if you haven't realized yet, then go outside right now and find out!
16th Apr 2007, 12:32   comments (6)

flowerboy

(viewed 513 times)
no i am not a flower boy, admittedly i'm not very interested in flowers at all, but you know you have to give it to them ... the do have their beautiful moments.like now in spring
16th Apr 2007, 11:58   comments (1)

sleepy sir

(viewed 514 times)
blue and black ...

we almost got a yellow labrador but now we're really happy that we chose this black one. his name is charlie, and he's 8 now. getting a bit old the poor fella, likes to sleep a lot and sniff around.

what a life ... how i wish a dog sometimes =(
16th Apr 2007, 11:41   comments (1)

black and white beautiful

(viewed 1581 times)
well i didn't personally take these, my dad did actually when he went on a walk with our dog, and he didn't realize that the camera was fixed on black and white mode. maybe they would be nicer with colour, but i like these two anyway because of the shades ...
15th Apr 2007, 09:57   comments (2)

it's here ...

also was is die beliebteste jahreszeit?

persoenlich sehn ich mich jedes jahr aufs neue immer dann auf die naechste jahreszeit, wenn die momentane auch gerade zuende geht. das heisst am edne vom sommer begruess ich den herbst und dann den winter, und im maerz oder april freu ich mich aber auch total auf den sommer ...

insgesamt denk ich is der sommer schon der hammer wenn er gerade anfaengt, aber herbst liebe ich auch, da ich regen liebe und wind und blaetter auf dem boden ... herrlich. winter si auch schoen, aber nur wenn es auch wirklich schneit und wirklich wintert. so bloede minus 10 grad und kein schnee is total beschissen.

der unterschied zwischen sommer und winter is find ich auch das verhaeltniss zum anderen geschlecht. also ich mein im sommer sind staendig partys, es is heiss, man geht baden und hat kaum was an, man sieht die leute alle viel ... entbloester. manche auch nackt ... =)
deswegen is fuer mich sommer die perfekte zeit jemanden kennenzulernen, da man viel mehr unter leuten is. winter, andererseits is die perfekte zeit um jemanden zu HABEN, weil zu den schoensten dingen im winter gehoert sich filme anzuschaun, zu kuscheln, was warmes zu trinken, arm in arm aufzuwachen wenns draussen dicke schneeflocken schneit ... und jemanden kennenlerne is zwar nich unmoeglich, aber offensichtlich nich so einfach wie im sommer.

dazu kommt dass im winter alle ganz dick eingepackt sind in jacken und maentel und schaele und muetzen und deswegen lernt man im winter oft das innere der leute kennen, im gegensatz zum sommer, wo das aeussere offensichtlich als erstes ins auge sticht.

15th Apr 2007, 09:44   comments (0)

the summer has come

(viewed 531 times)


yeah!

finally it's here, and i feel sooo good. actually we haven't had a real winter and the temperatures for this time of year are way too high, but still ... finally it's here!

15th Apr 2007, 09:39   comments (2)